Insektenfreundliche Straßenbeleuchtung

  • von  Gerhard Groh
    23.04.2019
  • Anträge, Groh, Umwelt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

das Insektensterben in Nürnberg und mögliche Gegenmaßnahmen waren in den letzten Jahren mehrmals Thema in Ausschüssen des Stadtrats..

Die Diskussion konzentrierte sich dabei stark auf das Thema Grüngestaltung und Grünpflege.

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse legen jedoch nahe, dass relevante Zahlen von nachtaktiven In-sekten auch der Aufhellung der Nacht durch künstliche Lichtquellen zum Opfer fallen.

Die Mitglieder der Nürnberger Agenda 21 haben kürzlich in einer gemeinsamen Sitzung mit Stadträten auf diese Problematik hingewiesen und den Wunsch an die Stadt herangetragen, die öffentliche Beleuchtung in Nürnberg insektenschonender zu gestalten.

Vor diesem Hintergrund stellen wir folgenden

Antrag

  1. Die Stadtverwaltung berichtet, inwieweit bei der Beleuchtung des öffentlichen Raums auf eine möglichst hohe Verträglichkeit für Insekten geachtet wird (z.B. Auswahl Leuchten, Abstrahlwinkel, Farbtemperatur, Betriebszeiten …). 
  2. Die Stadt Nürnberg ergreift ggf. Maßnahmen, um die Beleuchtung im öffentlichen Raum insektenfreundlicher zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen